Seitenblicke

Beim diesjährigen  NÖ Volksmusikwettbewerb in Lilienfeld erspielte Sebastian Holzer (Klasse Petra Vosel) auf seiner Steirischen Harmonika in der Solo-Kategorie C den 1.Preis!

Wir gratulieren herzlich!VM Wettbewerb 2

WIMPASSINGER BAND DIRTY DEEDS:

 

Erfolgreich verlief – nach 2014 – auch heuer die Teilnahme für die Band DIRTY DEEDS beim niederösterreichischen Bandwettbwerb podium.jazz.pop.rock in Leobersdorf wird seit 2,5 Jahren von FL René Harather als Ensemble-Projekt in der Prof. Otto Schwarz Musikschule Wimpassing betreut.

Dank Songwriterin Medina Topic trat man diesmal ausschließlich mit Eigenkompositionen an (und damit in einer höheren Alterskategorie). Trotzdem gab es einen 2.Preis!

 

Dirty Deeds Wettbewerb 2016s

Die Band – im Bild v.r.n.l.: Medina Topic, Fabian Wallner, Paul Paszkiewicz und Andreas Stückler)

 

Drei Bands der Musikschule Wimpassing holen 2. Preise beim "NÖ Bandwettbewerb 2014"!

 

 

"2H4Y", "Dirty Deeds" und "Number 3" beim ersten Antreten erfolgreich

 

Erfolg auf der ganzen Linie: Alle drei Bands der Prof. Otto Schwarz Musikschule Wimpassing, die beim NÖ Bandwettbewerb "Podium.Jazz.Pop.Rock 2014" in Mank antraten, konnten einen hervorragenden 2. Preis erspielen. Seit 1994 gibt es derartige überregionale Wettbewerbe, und seit damals nehmen SchülerInnen der Musikschule Wimpassing (die eben ihren 50. Geburtstag feierte!) u. a. unter der Leitung von FL René Harather daran teil. Heuer traten die Band Number 3 (Benjamin Al-Shami, Eva Freis, Selina Keri, Pia Stocker, Felix Tauber, Carmen Winter) in der Alterskategorie 2 (14 Jahre) und die Bands 2H4Y (Kim Etlinger, Niels Pichelbauer, Andreas Stückler, Paul Paszkiewicz, Daniel Reiterer, Fabian Wallner) und Dirty Deeds (Andreas Stückler, Paul Paszkiewicz, Medina Topic, Fabian Wallner) in der Alterskategorie 3 (16) erstmals an, Dirty Deeds sogar mit einer Eigenkomposition.

 

Die Jury (darunter Conchita Wurst-Vocal Coach Monika Ballwein, Count Basic-Bassist Willi Langer und Schlagzeug-Legende Walter Grassmann) zeigte sich durchwegs begeistert und lobte vor allem die Sängerinnen sowie die tolle Begeisterung aller jungen MusikerInnen!

 

 Bandwettbewerb MSW 2014

Großer Erfolg für den 13jährigen Wimpassinger Musikschüler Lukas Polansky beim Landeswettbewerb "Prima la musica 2013": Mit seinem Tenorhorn konnte Lukas im Festspielhaus St. Pölten als einziger aller niederösterreichischen Teilnehmer in der Wertungsgruppe II einen "1. Preis mit Teilnahme am Bundeswettbewerb" erspielen.
Der Wettbewerb fand heuer bereits zum 19. Mal statt und ist die bedeutendste Veranstaltung im niederösterreichischen Musikschulwesen.
Nur die "Besten der Besten" erhalten die Berechtigung zur Teilnahme am "Bundeswettbewerb prima la musica", der heuer Ende Mai in Südtirol stattfinden wird. Lukas Polansky wird dann mit seinem Tenorhorn im bundesweiten musikalischen Wettstreit das Land NÖ vertreten.

 

Bild: "Landessieger" Lukas Polansky (13), Musikschule Wimpassing

Lukas PLMk

dsc02826
Band der Musikschule Wimpassing heimste großes Lob von Starmania-Coach Monika Pallwein ein!
 
Unsere Musikschul-Band „The Free-Quenz“ (Klasse René Harather) nahm Anfang Juni beim diesjährigen NÖ Bandwettbewerb "Podium.Jazz.Pop.Rock" teil und konnte einen hervorragenden 2. Preis einspielen. Die Band trat nach 2010 zum zweiten Mal bei diesem Wettbewerb an, insgesamt 50 Gruppen, die Hälfte davon in der Wertungsgruppe 4A (bis 22 Jahre) ritterten um die Preise. Die Band "The Free-Quenz", die zu den jüngsten Teilnehmern (Durchschnittsalter 16,7) in dieser Kategorie zählte, wurde von der Jury – allen voran Starmania-Vocal-Coach Monika Pallwein – mit Lob überhäuft. Besonders die Leistung der Sängerin Julia Standl (15, Klasse Susannah Schuh) und die enorme positive Energie und Bühnenpräsenz, mit der die Gruppe aus allen Teilnehmern hervorstach,  beeindruckte die Juroren.

dsc02819

alt

Unterkategorien

Copyright © 2014. All Rights Reserved.